Sie sind hier: Über uns > Projekte > RaSch

RaSch

Die Duden Institute für Lerntherapie Berlin beteiligen sich an der Studie RaSch (Rahmenbedingungen des Schriftspracherwerbs), durchgeführt von der Forschungsgruppe Heterogenität und Inklusion an der Universität Potsdam.

In dieser Studie wird das Zusammenspiel von kognitiven, sprachlichen, motorischen und emotionalen Fähigkeiten und dem Schriftspracherwerb in heterogenen Gruppen untersucht, um die Verschiedenheit der Lernvoraussetzungen und -bedingungen der Schulkinder zu erfassen. Dadurch sollen Risikofaktoren und Potenziale für den gelingenden Schriftspracherwerb identifiziert werden.

Basierend auf den Ergebnissen der Forschung können dann langfristig evidenzbasierte Lehr- und Lernkonzepte für den inklusiven Unterricht (weiter-)entwickelt werden.

Newsletter abonnieren

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an- und abmelden.
Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Newsletter: